Blogpause

…voraussichtlich bis Ende des Monats. Als kurze Pflichtlektüre empfehle ich in der Zeit die Meinung des Herrn Geissler über den Ausfall des Berliner Finanzsenators Sarrazin zum Thema „Gesundes Fressen für Arbeitsscheuelose“. Immerhin: Teure Brechmittel benötigt der Berliner Erwerbslose nicht, da langen Äußerungen der Politmischpoke.

Advertisements

Berechnender Sozialstaat

Die im Lande lebenden Wirtschaftsbosse und das Politpack lassen dem Präkariat nur aus einem Grund eine gewisse Grundsicherung zukommen, nämlich damit das Volk nicht die Paläste stürmt. Und da nun die Politmischpoke sieht, dass der Urnenpöbel zu müde und zu faul zum Stürmen ist, werden soziale Sicherung – und bei der Gelegenheit auch die Grundrechte – immer ein Stück weiter abgebaut. Sobald der Mob muckt rudert man wieder ein bisschen zurück, um den Schritt bei der nächsten Kürzungswelle wieder mit einzubeziehen.

Im Grunde müsste das ALG II doch PSA heißen: Präkariat stillhaltende Almosen.

Politischer Aschermittwoch

Kurz zusammengefasst: blablabla *floskel bla bla *beschimpf blablabla *polemisier blablabla *dummschwätz bla.

Ja, ja

Nein, weder lustlos, noch frustriert, noch mangelt es an Themen. Nur gerade viel zu tun. Prioritäten und so.